Klimarückblick Burgenland 2020

Das Burgenland registrierte 2020 das siebtwärmste Jahr der Messgeschichte. Das Jahr war um 1,9 °C zu warm. Der rekordwarme Februar glich mit einer Temperaturabweichung von mehr als +5 °C einem Frühlingsmonat. Der Winter 2019/20 insgesamt ist der zweitwärmste seit Messbeginn.Die ersten fünf Monate sowie der November verliefen teils extrem trocken. Die anderen Monate konnten das Niederschlagsdefizit aber ausgleichen, wodurch das Jahr 13 % zu feucht bilanziert...

 

Abbildungen & Grafiken

Bei Verwendung von Abbildungen und Grafiken bitte wie folgt angeben:  © Klimarückblick Burgenland 2020, CCCA (Hrsg.), 2021. Inhalte und Grafiken aus diesem Bericht dürfen unter Angabe des Copyright für nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.