Am 29. November findet zum 4. Mal der weltweite Klimastreik, organisiert und initiiert von Fridays for Future statt.

Weltweit werden Millionen Menschen auf die Straße gehen, um für Klimagerechtigkeit und die Einhaltung des 1,5° C Ziels zu protestieren. Auch in ganz Österreich wird wieder gestreikt.

Auch alle Scientists for Future sind eingeladen die Jugendlichen lautstark zu unterstützen und für einen gesünderen Planeten unter dem S4F Logo mitzumarschieren. Das Logo zum Download finden Sie hier – drucken Sie dieses aus und protestieren Sie mit! Außerdem können Sie sich S4F Merchandise abholen. Details finden Sie hier.

Falls Wissenschaftler_innen weitere Aktionenn setzten (z.B.eigener Demo Block) bitten wir Sie uns diese mitzuteilemn, damit wir diese über unsere Netzwerke verbreiten können und Sie ggf. vernetzen können.

Wien:  Treffpunkt 12:00 Uhr bei der U2-Station Krieau 
Die Wiener Kunstuniversitäten und die Universität für Bodenkultur Wien werden bei dem Klimastreik einen eigenen Uni/Science-Block anführen und laden auch alle andern Universitäten und Scientists for Future ein sich dabei zu beteiligen. Treffpunkt: 12:15 Uhr vor der Bäckerei Felber unter der Brücke bei der U2-Station Krieau.
Die Artists for Future treffen sich bereits um 11:30 Uhr am Platz der Menschenrechte vor dem Museumsquartier und erwarten dann die Kunstuniversitäten und Wissenschaftler_innen beim oben genannten Treffpunkt um 12:15 Uhr.

Prof. Gottfried Kirchengast (Uni Graz-Wegener Center, CCCA MGV) wird bei der Kundgebung in Wien einen Kurzbeitrag zum Nationalen Energie und Klimaplan (NEKP) halten.

Linz: Treffpunkt um 13:00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz
In Linz wird es wieder einen S4F – Uni Block geben. Treffpunkt ist um 13:00 Uhr am Bahnhofsvorplatz zwischen den Löwenstatuen. 

Salzburg: Treffpunkt 15:30 Uhr Südtiroler Platz, Salzburg Hauptbahnhof 
Es wird hier ebenfalls wieder einen S4F-Universitätsblock geben. Treffpunkt ist ab 15:15 Uhr bei der Sissi Statue beim Europahotel, HBF., Südtiroler Platz.

Klagenfurt: Treffpunkt um 11:55 Uhr auf dem Heiligen Geist Platz

St. Pölten: Treffpunkt um 11:55 Uhr auf dem Bahnhofplatz 

Innsbruck: Treffpunkt 17:00 Uhr Christoph-Probst-Platz
In Innsbruck ist ein Lichtermeer geplant

Treffpunkte werden laufend aktualisiert und finden Sie auf der FFF Website.

Solidaritätsaktion – Workers for Future

Sollten Sie aus den verschiedensten Gründen (z.B. Arbeit, Betreuung von Kindern oder Angehörigen) verhindert sein am 4. weltweiten Klimastreik teilzunehmen können Sie bei der Solidaritätsaktion von Workers for Future mitmachen. Machen Sie ein Foto mit Kolleg_innen oder daheim und laden Sie es auf die Seite von FFF-WFF hoch.

Alle Infos hier: https://fridaysforfuture.at/workersforfuture