Glossar

Die AutorInnen des österreichischen Klimaberichts (AAR14) haben das übersetzte IPCC-Glossar (aus dem IPCC AR4) an die Bedürfnisse des AAR14 angepasst und
teilweise wesentlich erweitert. Ein gutes Beispiel dafür ist der Themenkreis „Boden“ der im IPCC Bericht wesentlich weniger ausführlich behandelt wird und daher im Glossar ungenügend berücksichtigt war. Das APCC-Glossar wird vom CCCA als lebendes Dokument für die CCCA-Mitglieder weitergeführt.

Ergänzungen und Anmerkungen zum Glossar senden Sie bitte an servicezentrum@ccca.ac.at

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: OECD-Staaten
Beschreibungen des Begriffes:

Die 1961 gegründete Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD) vereinigt 34 Länder auf der ganzen Welt, die sich zu Demokratie und Marktwirtschaft bekennen.

Die OECD widmet sich folgenden Zielen: Förderung nachhaltigen Wirtschaftswachstums, höhere Beschäftigung, Steigerung des Lebensstandards, Sicherung finanzieller Stabilität, Unterstützung der Entwicklung anderer Länder und Beitrag zum Wachstum des Welthandels. Jenseits ihrer Mitglieder teilt die OECD ihre Expertise mit über 100 Ländern und Volkswirtschaften. ok-Power Das Label ok-Power“ bedeutet, dass der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien entsprechend der Stromkennzeichnung nach dem Energiewirtschaftsgesetz stammt. Das von der Umweltorganisation WWF, der Verbraucherzentrale NRW und dem Ökoinstitut entwickelte Zertifikat „ok-Power“ garantiere einen zusätzlichen Umweltnutzen, der zu einer Verbesserung der weltweiten Öko-Bilanz beiträgt.

Typ des Begriff: definition
Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück