Glossar

Die AutorInnen des österreichischen Klimaberichts (AAR14) haben das übersetzte IPCC-Glossar (aus dem IPCC AR4) an die Bedürfnisse des AAR14 angepasst und
teilweise wesentlich erweitert. Ein gutes Beispiel dafür ist der Themenkreis „Boden“ der im IPCC Bericht wesentlich weniger ausführlich behandelt wird und daher im Glossar ungenügend berücksichtigt war. Das APCC-Glossar wird vom CCCA als lebendes Dokument für die CCCA-Mitglieder weitergeführt.

Ergänzungen und Anmerkungen zum Glossar senden Sie bitte an servicezentrum@ccca.ac.at

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Klimasystem
Beschreibungen des Begriffes:

Das Klimasystem ist ein höchst komplexes System, das aus je nach Definition fünf oder sechs Hauptbestandteilen besteht, je nachdem ob die Anthroposphäre als Bestandteil definiert wird:

der Atmosphäre, der Hydrosphäre, der Kryosphäre, der Pedosphäre, der Biosphäre und der Anthroposphäre. Essentiell für das Klimasystem ist, dass diese Bestandteile miteinander wechselwirken. Das Klimasystem verändert sich über die Zeit unter dem Einfluss seiner eigenen inneren Dynamik und durch äußere Antriebe wie Vulkanausbrüche, solare Schwankungen wie die Änderung der Zusammensetzung der Atmosphäre und der Landnutzung. Einzige Energiequelle des Klimasystems ist die Sonne.

Typ des Begriff: definition
Sprache des Begriffs (2 Zeichen ISO Code): de
Zurück