News-Archiv

Neues Fact Sheet mit dem Titel "Zunehmende Schäden durch Borkenkäfer im Klimawandel" erschienen

© BFW

CCCA Fact Sheets, geben als leichtverständliche Kurzzusammenfassungen von klimarelevanten Grundlagen die Möglichkeit, sich über aktuelle Forschungsergebnisse zu informieren.

Kürzlich ist ein neues Fact Sheet zum Thema "Auswirkungen auf die Landwirtschaft" mit dem Titel "Zunehmende Schäden durch Borkenkäfer im Klimawandel" erschienen.

Autoren sind Gernot Hoch und Gottfried Steyrer vom Bundesforschungszentrum für Wald.

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) koordiniert seit 2002 die österreichweite Dokumentation der Waldschädigungsfaktoren (DWF), die auf Erhebungen der Bezirksforstdienste basiert. Im Fokus des Schätzverfahrens steht dabei die physiologische Schädigung von Bäumen, ungeachtet einer folgenden Kalamitätsnutzung. Die Zuordnung erfolgt zu dem Jahr des Auftretens der Schädigung. Aus der DWF lassen sich die jährliche Entwicklung der Schadholzmengen aufgrund von Borkenkäferbefall (Buchdrucker und andere Borkenkäfer werden artspezifisch erhoben) und durch abiotische Schadereignisse wie Sturmschäden und Schneebruch nachvollziehen.

Downloadbar ist das Fact Sheet entweder hier oder per Click auf das Foto!