News-Archiv

Wie schlimm wird der Klimawandel?

Ein Forscherteam hat geschafft, was 40 Jahre lang nicht gelingen wollte: genauer zu bestimmen, wie warm es wirklich werden wird.

© AFP / Altan

Es ist ein sperriges Konzept, das für die Menschheit aber nicht von größerer Bedeutung sein könnte: Klimasensitivität. Wie sehr erhitzt sich die Erde, wenn die Menge an CO2 in der Atmosphäre von 280 Teilchen pro Million (ppm), so viel gab es vor dem Industriezeitalter, auf 560 steigt? Derzeit stehen wir bei 414 Teilchen pro Million. Einem Forscherteam ist es nun gelungen, genauer zu bestimmen, wie warm es wirklich werden wird. Der Klimaforscher Zeke Hausfather, Klimadirektor der Denkfabrik The Breakthrough Institute, war dabei und ordnet die Erkenntnisse ein.

Das Interview lesen Sie auf: derstandard.at

Ob dieses Zukunftsszenario laut der Studie wahrscheinlich ist, lesen Sie im Artikel "Horrorvision oder Realität?" auf sueddeutsche.de.