News-Archiv

Offener Brief an Frau Bundesministerin Mag.a Dr.in Brigitte Zarfl und die Verhandlungsteams der künftigen Regierung

Gesundheit und Klima erfordern reduzierten Fleischkonsum - Dialog überfällig

©diskurs-wissenschaftsnetz.at

Wien (OTS) - Durch eine zumutbare Reduktion des Fleischkonsums bei gleichzeitiger Erhöhung des Anteils an Obst und Gemüse können auch in Österreich ungefähr 6-19% der vorzeitigen Sterbefälle verhindert und bis zu 70% der durch die landwirtschaftliche Produktion verursachten Treibhausgasemissionen eingespart werden.

Den vollständigen offenen Brief finden Sie unter: http://bit.ly/OffenerBrief_Fleischkonsum

Unterzeichnende Personen: Dipl. Ing. Dr. Willi Haas, Doz. Dr. Cem Ekmekcioglu, OA Assoz.-Prof. PD Dipl.-Ing. Dr. med. Hans-Peter Hutter, Univ.Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb, Doz. Dr. Hanns Moshammer, Dr. Peter Nowak, Prof. Dr. Marianne Penker, Dr. Ulli Weisz