News-Archiv

Klimatag 2019 Rückblick

An der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) sowie der Technischen Universität Wien versammelten sich unter dem Motto "Facetten der österreichischen Klimaforschung" Österreichs´ Klimaforscherinnen und Klimaforscher zum alljährlichen Austausch.

Von 24. bis 26. April hat sich unter dem Dach des Climate Change Centre Austria (CCCA) die bunte Vielfalt der österreichischen Klimaforschungslandschaft an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) und der Technischen Universität Wien getroffen. Der Klimatag, der heuer sein 20. Jubiläum feierte, hat sich zur wichtigsten Vernetzungsveranstaltung der österreichischen Klimaforschungscommunity entwickelt und fördert unter anderem den Austausch und Dialog zwischen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Gruppen. Außerdem ist er zentrale Leistungsschau aller vom Klima- und Energiefonds im Rahmen des ACRP finanzierten Forschungsaktivitäten in Österreich.

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Klimatags-Nachlese!