News

Transformation der Wirtschaft: insgesamt 100 Millionen Euro für klimafitte Industrie - Die 1. Ausschreibung ist bis 21.10.2022 geöffnet!


Das Programm "Transformation der Wirtschaft" unterstützt die österreichische Wirtschaft, insbesondere Unternehmen im Emissionshandel, bei der Vermeidung von prozessbedingten Emissionen. Österreich stellt dafür bis 2026 in Summe 100 Mio. Euro, finanziert aus der Aufbau- und Resilienzfazilität der Europäischen Union im Rahmen von „NextGenerationEU“, zur Verfügung.

Ausrichtung der 1. Ausschreibung

Gegenstand der Förderung: transformative Projekte zur Umstellung auf erneuerbare Energien zur dauerhaften Reduktion von Treibhausgasemissionen in der energieintensiven Industrie.

Bewertungskriterium: Verhältnis der beantragten Förderung (Euro) pro eingesparter Tonne THG-Emission (CO2-Äquivalent)

Förderhöhe: max. 10 MEUR pro eingereichter Maßnahme

Budget: 35 MEUR

Einreichfrist: Freitag, 21.10.2022, 12:00 Uhr (online und postalisch)

SAVE THE DATES Online-Beratungstermine:

Montag, 1.8.2022 | 10:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag, 1.9.2022 | 10:00 – 12:00 Uhr
Montag, 3.10.2022 | 10:00 – 12:00 Uhr

Wenn Sie teilnehmen möchten, bitte hier registrieren: transformation@kommunalkredit.at

© geralt