Georg Kaser neuer Vizepräsident des Wissenschaftsfonds FWF


Der Glaziologe und Klimaforscher Georg Kaser von der Universität Innsbruck ist der neue wissenschaftliche Vizepräsident des FWF für den Bereich Naturwissenschaften und Technik. Er übernimmt diese Funktion von Gregor Weihs, der den FWF nach fünf Jahren auf eigenen Wunsch verlässt.

In seiner aktuellen Sitzung wählte der FWF-Aufsichtsrat nach einer internationalen Ausschreibung Georg Kaser zum neuen wissenschaftlichen Vizepräsidenten des Wissenschaftsfonds FWF. Der Glaziologe, Klimaforscher und Autor zahlreicher High-Impact-Publikationen wird künftig gemeinsam mit der neuen Geschäftsleitung unter Präsident Christof Gattringer und der kaufmännischen Vizepräsidentin Ursula Jakubek sowie den beiden wissenschaftlichen Vizepräsidentinnen Gerlinde Mautner und Ellen Zechner das Präsidium des FWF bilden. Die aktuelle Funktionsperiode läuft bis September 2024.

Mehr dazu auf: fwf.ac.at

© Daniela Brugger