Wladimir-Peter-Köppen-Preis für Klima- und Erdsystemwissenschaften


Der Wladimir Köppen Preis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert und wird vom Exzellenzcluster „Climate, Climatic Change, and Society“ (CLICCS) der Universität Hamburg ausgelobt. Er würdigt herausragende Dissertationen von Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern und wurde 2019 zum zehnten Mal verliehen.

Bewerbung
Der Preis wird jährlich für begabte Nachwuchswissenschaftler*innen ausgeschrieben, die im deutschsprachigen Raum promoviert haben. Die Promotion kann auf Deutsch oder Englisch angefertigt sein und sollte zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Kandidat*Innen sollten bei Fertigstellung der Arbeit nicht älter als 30 Jahre sein.

Betreuer*innen, Professor*innen und Gruppenleiter*innen können Kandidat*innen vorschlagen und ein entsprechendes Empfehlungsschreiben einreichen. Außer dem Empfehlungsschreiben benötigen wir eine digitale Kopie der vorgeschlagenen Doktorarbeit (als pdf) sowie einen Lebenslauf der Kandidat*innen.

Bewerbungsschluss ist aufgrund der verspäteten Ausschreibung diesmal der 4. Januar 2021!

Nähere Informationen zum Wladimir Köppen Preis finden Sie auf: www.cliccs.uni-hamburg.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Ingo Harms, ingo.harms@uni-hamburg.de und Dr. Martina Bachmann, martina.bachmann@uni-hamburg.de

©Foto: J.Marotzke/ M.Böttinger