NO FUTURE ON A DEAD PLANET 31.05.2019

Bereits am 31.05.2019 fand die nächste große Demonstration von Fridays For Future statt. Hierbei ging es unter dem Motto “No Future On A Dead Planet” vorrangig um das Massensterben von Tier- und Pflanzenarten und den steigenden Biodiversitätsverlust. Greta Thunberg hat den Demozug begleitet und während der Demo eine Rede gehalten. Neben Scientists for Future beteiligten sich am Umzug unter anderem auch die Artists4Future sowie die Universität Wien.

Das Programm

Die Scientists For Future haben sich am 31. Mai um 11:30 Uhr vor dem Naturhistorischen Museum gesammelt und sind dann gemeinsam mit den ArtistsForFuture um 11:55 Uhr durch das Heldentor zum Heldenplatz eingezogen. Die ArtistsForFuture haben sich am gegenüberliegenden Kunsthistorischen Museum getroffen.

Am Heldenplatz hat das Programm dann um 11:55 Uhr begonnen, dort wurden die Scientists und Artists bei ihrem Einzug begrüßt.

Nach Reden von Schüler_innen haben auch je ein Vertreter / eine Vertreterin der Scientists und Artists Reden gehalten. Am schwarzenbergplatz fand dann die Schlusskundgebung mit Reden von Vertreter_innen aus den Regionalgruppen und Greta Thunberg statt.

Die Artists For Future organisierten  auch ZUSÄTZLICH Bastelworkshops - alle Informationen hierzu finden Sie hier.