Events

Green Tech Jam 2022: Teaming up for Green Tech and Climate Action!


Von 25. bis 26. März 2022 tüfteln Studierende wieder 2 Tage lang an Digitalisierungslösungen, die einen Beitrag zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz leisten. Der Green Tech Jam 2022 hat es wieder zum Ziel, Studierende, Green Tech Unternehmen und lokale Entscheiddungsträger_innen zu vernetzen und eine kreative Plattform für das gemeinsame Ideenentwickeln in interdisziplinären Studierendenteams (Programmierer_innen, Techniker_innen, Systemwissenschafter_innen, Betriebswirte und _innen, uvm.) zu schaffen. Am Ende der 2.880 Minuten an geballter Kreativität, Innovation und Problemlösungskompetenz liegen neue Digitalisierungsansätze und Produktideen vor, die einen Beitrag zu einer nachhaltigen und „grünen“ Zukunft leisten.

Der Green Tech Jam baut Brücken zwischen Studium und Praxis

Der Green Tech Jam ist weit mehr als eine Eintagsfliege. Das Ziel des Events ist es, junge Talente mit spannenden Unternehmen der steirischen Umwelttechnik-Branche sowie der lokalen Verwaltung in Graz besser zu vernetzen, um Graz als pulsierenden HUB für „grüne Ideen“ zu stärken.

Der Green Tech Jam baut internationale Brücken

Der Green Tech Jam ist auch keine einsame Insel. Der Ideenwettbewerb ist eingebettet in einen internationalen Ideenwettbewerb, den sogenannten Climathon. Der Climathon ist ein weltweiter Klima-Hackathon unter dem Dach des Klimaschutznetzwerks EIT Climate-KIC, der Lösungen für lokale Klimaprobleme in urbanen Regionen sucht. In 2021 nahmen mehr als 150 Städte und Gemeinden auf 6 Kontinenten weltweit teil. Dadurch können Erfahrungen zu Klimalösungen auf lokaler Ebene mit anderen Climathons in Österreich, aber auch international ausgetauscht werden - mit Wolkersdorf ebenso wie mit Warschau. Als globales Event erreicht der Climathon durch tausende Social Media Posts insgesamt 33 Millionen Menschen online.

In 2022 möchten wir auch die Zusammenarbeit mit ungarischen Universitäten stärken. Initiiert von der Außenwirtschaft Österreich in Budapest werden insbesondere Studierende der Corvinus Universität und der Technischen Universität Budapest eingeladen, am Green Tech Jam teilzunehmen. Dies zielt auf eine noch stärkere interdisziplinäre und internationale Vernetzung der Teilnehmer_innen ab.

Um die Teilnahme internationaler Studierender zu ermöglichen, wird das Event online in gather town und in Englischer Sprache abgehalten.

Ihre Vorteile als Host einer Aufgabenstellung (Challenge):

Als Host einer Green Tech Jam oder Climathon Challenge erwarten Sie viele Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Externer Innovationsschub, Ideen ‘out of the box’
  • Positionierung als innovativer Arbeitgeber
  • Zusammenarbeit mit jungen Talenten
  • Zugang zu neuen Produkten und Geschäftsmodellen
  • Positionierung des Unternehmens/der Organisation zum Thema Klimaschutzlösungen
  • Kommunikationspaket (Logopräsenz, vor Ort Präsenz, Social Media Kampagne, etc.)

Jetzt ist Ihre Chance, lokale Lösungen für eines der größten Probleme unserer Zeit zu kreieren!

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!

Green Tech Jam

  • Martina Schöneich, Green Tech Cluster, +43 (0) 316 40 77 44 21, schoeneich@greentech.at
  • Johanna Pirker, TU Graz, Institute for Interactive Systems and Data Science, +43 (0) 316 873 5625, jpirker@iicm.edu

Climathon

© greentech.at