Event

Future_Capacity – Stakeholder Workshop Graz, 13.00-16.00


Klima und Luftqualität sind untrennbar miteinander verbunden. Die Risiken, die sich aus der Klimaerwärmung und der Schadstoffbelastung der Umgebungsluft ergeben, sind in städtischen Gebieten besonders groß. Bis Mitte des 21. Jahrhunderts könnte etwa die Hälfte der europäischen Bevölkerung in Gebieten leben, die im Sommer unter erheblichem Hitzestress leiden, was sich auch auf die künftige Luftqualität auswirken wird.

Das österreichische Forschungsprojekt Future_Capacity analysiert die zukünftige Temperatur- und Luftverschmutzungsbelastung für Österreich, zeigt daraus resultierende gesundheitliche Auswirkungen auf und untersucht Voraussetzungen für Bewältigungsstrategien und Anpassungsfähigkeiten anhand der Fallstudien Linz/Leonding und Graz/Graz-Umgebung.

Diese Datengrundlage ermöglicht die Identifizierung von Bewältigungsstrategien und die Entwicklung von Gegenmaßnahmen. Neben den datengetriebenen Ergebnissen ist lokales Fachwissen und die Einbindung von Interessenvertreterinnen und -vertretern von zentraler Bedeutung.

In diesem Zusammenhang laden wir Sie herzlich ein, Ihre Expertise beim "Future_Capacity – Stakeholder Workshop Graz" einzubringen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und bitten um eine formlose Anmeldung bis 23.02.2024 unter ventruba@alps-gmbh.com 

Foto: AI Alan Frinjs